Einige von euch kennen diese Momente sicher, in denen man an nichts denkt und einfach macht und auf einmal: Peng! Ein Geistesblitz, Sneaker Rescue, ich mache Sneaker Reparatur cool!  So einfach!

Hi,
ich heiße Hagen bin 22 Jahre alt, gelernter Orthopädieschuhmacher aus Ost-Berlin und der Founder von Sneaker Rescue.

Jetzt fragen sich die meisten wahrscheinlich zu aller erst: “Wie kommt man auf die Idee Orthopädieschuhmacher zu werden?“ Doch eigentlich ist das ganz einfach, da mein Vater ebenfalls Orthopädieschuhmacher ist und dann bin ich da halt so reingerutscht. Wie viele von euch wissen, Arbeit ist Arbeit und macht nicht immer Spaß. Ich habe das auch oft gehört und wollte mich damit nicht zufriedengeben. Das heißt, ich konnte mir einfach nicht vorstellen 40 Jahre etwas zu machen das mir nur 10 Jahre davon überhaupt Spaß macht. Aufgrund dessen bin ich 2017 direkt nach meiner Ausbildung in die Schweiz gegangen, zum Arbeiten und um Kapital für mein erstes eigenes Geschäft zu sparen. 

 

Was es werden sollte war mir zu diesem Zeitpunkt noch gar nicht bewusst, ich wusste nur, ich will was eigenes, selfmade baby!
Und eines Tages als ich mal wieder eingestaubt und in Gedanken an der Schleifmaschine stand, ist es passiert!

Einige von euch kennen diese Momente sicher, in denen man an nichts denkt und einfach macht und auf einmal: Peng! Ein Geistesblitz, Sneaker Rescue, ich mache Sneaker Reparatur cool!  So einfach!

Ich möchte mit meinem Unternehmen Sneaker Rescue ein faires Geschäft für alle Beteiligten aufbauen und ein Zeichen gegen den Überkonsum unserer Generation setzen.
Sneaker Rescue ist eine Revolution für die Sneaker Geschichte und unglaublich wichtig für unsere Welt.
Wir müssen aufhören, mit Schuhen so viel Müll zu machen. Jedes Jahr werden 24 Milliarden Paar Schuhe gebaut und allein in Deutschland werden 10.000 Tonnen Schuhe in den Müll geworfen.
Es ist Zeit, damit aufzuhören!
Und wir werden es tun – für die Kunden, Die Arbeiter und für diejenigen die die Sneaker überhaupt bauen.