Eure alten Sneaker retten? Jetzt ist es noch viel einfacher! Unsere Kooperation mit SIR PLUS

Euch liegt es genau wie uns am Herzen, euer Leben nachhaltig zu gestalten und deshalb feiert ihr Sneaker Rescue bereits mega? Dann haben wir für euch jetzt eine richtig nice Kooperation am Start: Gemeinsam mit SIR PLUS versuchen wir, mehr Leute auf  die unglaubliche Verschwendung aufmerksam zu machen, die bei uns in Deutschland herrscht!

Aber zuerstmal, wer oder was ist denn SIRPLUS? Die Antwort ist easy: Ebenfalls ein StartUp aus Berlin, das in Zusammenarbeit mit Lebensmittelhändlern, Produzenten und Landwirten versucht, übergebliebene Lebensmittel sowohl in ihrem Onlineshop als auch in eigenen Rettermärkten zu verkaufen. Unter dem Hashtag #issgerettet versuchen sie, das Lebensmittelretten mainstream zu machen. Aktuell gibt es vier Rettermärkte in Berlin und die Gründer versuchen, mithilfe von Crowdfunding Franchiseunternehmen in ganz Deutschland aufzubauen. Gegründet würde SIRPLUS von Martin Schott und Raphael Fellmer, der auch schon die bekannte Bewegung foodsharing ins Leben gerufen hat.

 In den Rettermärkten gibt es dann Bio- sowie Nicht-Bio-Lebensmittel; ihr könnt unter anderem Milchprodukte, Fleisch , Getränke, Backwaren und nachmittags sogar Obst und Gemüse shoppen. Die meisten Waren sind auch deutlich billiger als in dem normalen Supermarkt um die Ecke, da vielleicht schon das Mindesthaltbarkeitsdatum abgelaufen ist oder es einfach überschüssige Ware ist. Billiger einkaufen und noch etwas Gutes dabei tun – wie geil ist das denn bitte? 

Das ist aber nicht alles: Auch Kosmetik und Küchen- und Baduntensilien gibt es in den Regalen von SIRPLUS Rettermärkten, die außerdem noch Touren und Workshops für Schulklassen, Jugend- und Erwachsenengruppen anbieten, damit bei noch mehr Menschen ein Bewusstsein für die Wertschätzung von Lebensmittel wird. 

Eine weiteres Angebot sind die Retterboxen, bei dem du jeden Monat eine prall gefüllte Box mit 100% geretteten Lebensmittel zugeschickt bekommmst und dafür nur durchschnittlich 60% des UVP zahlst! Die Boxen gibt es sogar in verschiedenen Variationen, zum Beispiel vegetarisch, vegan oder bio. Umwelt schonen, Neues entdecken und Geld sparen in einem – so mega easy! 

Außerdem gibt es neben dem „geretteten“ Sortiment noch die sogenannte Retterausrüstung: Das sind hilfreiche und ökologische Produkte, die dir helfen können, deinen Alltag nachhaltig zu gestalten. Zahlreiche Tipps, wie man auch zuhause retten kann, gibt es auf ihrer Website.

Na, dein Interesse wurde geweckt? Dann check direkt mal den Onlineshop von SIRPLUS aus, da gibt’s dann auch noch viel mehr Infos, zum Beispiel warum sie sich überhaupt SIRPLUS genannt haben und warum es Sinn macht, Lebensmittel noch quer durch Deutschland zu schicken! (www.sirplus.de)

Wenn ihr euch nun zu Recht fragt „Hä, was haben denn Lebensmittel mit Sneakern zu tun?“ , dann spitzt jetzt die Ohren: Genau wie SIRPLUS finden wir von Sneaker Rescue es super wichtig, endlich mal die gewaltige Verschwendung (und zwar nicht nur von Lebensmitteln) zu reduzieren, damit wir noch ein paar Jährchen auf unserer lieben Erde leben können. Deshalb haben wir  beschlossen, in einem der Rettermärkte von SIRPLUS, nämlich in Berlin-Steglitz in der Schloßstraße 94, eine Sneaker Rescue Box aufzustellen. Diese Box dient dazu, dass noch mehr Leute darauf aufmerksam werden, dass man seine Sneaker nicht wegwerfen muss, wenn man doch mega viel mit ihnen erlebt hat und eigentlich keinen Bock hat, sich von ihnen zu trennen. Viele, die bei SIRPLUS einkaufen, haben ein ähnliches Mindset bezüglich dieses Thema und wollen in ihrem Alltag auf Nachhaltigkeit achten. 

Mit der Box bei SIRPLUS kannst du also ganz easy deine Sneakers zu uns in die Reparatur bringen, ohne sie zu verschicken! Einfach deine alten Sneakers mit in den Rettermarkt nehmen und in eine der Tüten packen, die an der Box hängen. Auf denen kannst du dann deinen Namen, deine weiteren Kontaktdaten und deinen Reparaturwunsch angeben. Ab da muss du dich eigentlich um fast nix mehr kümmern: Einmal in der Woche wird die Box geleert und deine Sneaker werden so schnell wie möglich repariert. Anschließend werden sie dir entweder zugeschickt oder du kannst sie einfach wieder im Rettermarkt abholen und sie sehen quasi aus wie neu– richtig entspannt, oder?

Die gemeinsame Vision von SIRPLUS und Sneaker Rescue ist die Hoffnung, noch mehr Leute dazu bringen zu können, sich mit dem brandaktuellen Thema Verschwendung und Nachhaltigkeit zu beschäftigen. Bald kann dem nämlich niemand mehr aus dem Weg gehen, spätestens, wenn wegen dem Verhalten der Menschen irgendwann Ende im Gelände ist!

Nur wenn wir unser Konsum verändern und nachhaltiger leben, können wir es schaffen, eine Impact zu machen und langfristig unsere Situation zu verbessern. Zerstören wir die Erde durch unser Handeln, zerstören wir nämlich auch unsere Lebensgrundlage und die unsere Kinder und Kindeskinder. Wir sind diejenigen, die Verantwortung übernehmen können und noch einen Unterschied machen können. 

Also, nehmt eure alten Sneaker zum Reparieren und euren Jutebeutel zum Lebensmittel retten und ab geht’s! 

3 Idee über “Eure alten Sneaker retten? Jetzt ist es noch viel einfacher! Unsere Kooperation mit SIR PLUS

    • René sagt:

      Preisanfrage mit Foto von den Sneaker’s per WhatsApp an 0177 273 30 69 senden und beschreiben was repariert werden soll 😉

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.